Arbeiten und Lernen bei Freunden

Seit vielen Jahren verbindet die Landesberufsschule Zell am See eine enge Freundschaft mit dem Berufskolleg in Neuss/Deutschland. Wie schon einige Male zuvor, ergriffen auch heuer wieder 14 Azubis die Chance, im Rahmen des Internationalen Lehrlingsaustauschprogrammes der EU einige Wochen Erfahrung in österreichischen Betrieben zu sammeln und die Berufsschule zu besuchen. Die Einzelhandels- und Bürokaufmann/-frau-Lehrlinge waren mit Begeisterung und großem Engagement bei der Sache. Besonderer Dank gilt allen Lehrbetrieben, die sich sofort dazu bereit erklärt haben, einen deutschen Lehrling aufzunehmen und ihn beim Erlernen der unterschiedlichen Arbeitstechniken zu unterstützen. Um die Betreuung vor Ort kümmerte sich die Direktorin der Berufsschule, Frau Salome Rattensberger, persönlich. Sie sieht dieses Mobilitätsprojekt als eine tolle Möglichkeit für die Jugend, sich mit anderen Kulturen und Arbeitswelten auseinander zu setzen und wichtige Zusatzqualifikationen für die Zukunft zu erwerben.  

Hier geht es zur Website unserer Partnerschule Berufskolleg Neuss.