Exkursion nach Wien

Die Klassen 2BKb und 2EHc fuhren vom 5. - 6.2.2020 im Rahmen einer Schulveranstaltung nach Wien. Nach dem Check In im Wombat's Hostel fuhren wir zum "Dialog im Dunklen" wo die Schülerinnen und Schüler in die Welt der Blinden eintauchen konnten. Kein Augenblick war mehr wie im gewohnten Alltag. Sie mussten sich voll und ganz auf den Gehör-, Geruchs- und Tastsinn verlassen. Die absolute Dunkelheit war für viele eine große Herausforderung und führte zu einer Bewusstseinsbildung.

Im Anschluss besuchten einige Schülerinnen die Körperweltaustellung "Herzenssache". Sie machten sich auf eine unvergessliche Reise unter die Haut. 200 einzigartige anatomische Plastinate, darunter viele Ganzkörperplastinate, zeigen die beeindruckende Komplexität und Verwundbarkeit des menschlichen Körpers. Als Abschluss der Schulveranstaltung war am darauffolgenden Tag eine Führung im Parlament vorgesehen. Kerninhalte waren der Parlamentarismus und Wahlen sowie die Gewaltenteilung. Den Weg der Gesetzgebung - nämlich die Einführung eines neuen Arbeitszeitgesetzes entwickelten sie in einem Rollenspiel. Die Führung endete im Sitzungssaal des Nationalrates.