ASO St. Anton

Die berufsorientiert agierende Landessonderschule St. Anton (ASO St. Anton), gegründet im Jahre 1923, erhielt im Jahre 1954 mit Beschlussfassung des Salzburger Landtags den Status einer öffentlichen Sonderschule.  

Mit Unterstützung von bestens ausgebildeten Pädagoginnen und Pädagogen werden die schulpflichtigen Kinder (des Dorfes St. Anton) gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aus der Umgebung basierend auf einem 5-Säulen-System unterrichtet und gefördert:

  • Lehrausgänge
  • Berufspraktische Tage (Schnuppertage)
  • Unterrichtseinheiten Berufsorientierung Schülerinnen und Schüler nach ASO-Lehrplan
  • Unterrichtseinheiten Berufsorientierung Schülerinnen und Schüler nach S-Lehrplan
  • Jugendcoaching

 

Eine direkte Zusammenarbeit mit ASO St. Anton findet unter anderem in der Durchführung von gemeinsamen Projekten statt. Beispielsweise erstellten SchülerInnen des ASO St. Anton mit Schülerinnen der Landesberufsschule Zell am See einen Jahreskalender (Projekt „Hand in Hand für pure Lebensfreude").

Berufskolleg Neuss

Seit vielen Jahren verbindet die LBS Zell am See eine intensive Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem Berufskolleg Neuss. Im Rahmen des EU-Programms Leonardo konnten schon zahlreiche junge Menschen Erfahrungen in einem Partnerbetrieb in Österreich bzw. Deutschland sammeln. Zusätzlich zur fachlichen Erweiterung des Wissens werden Ausflüge und Exkursionen organisiert, soziale Kompetenzen erworben und Teamgeist er- und gelebt. Die Lehrlinge sind mit Begeisterung und großer Motivation bei diesen Projekten dabei.